5. Oktober 2021

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Monika Pfaffinger

Prof. Dr. iur.

Monika Pfaffinger ist Rechtswissenschaftlerin und Expertin für Privatrecht mit Schwerpunkt Zivilrecht, Recht und neue Technologien, Informations- und Datenschutzrecht sowie Compliance. Als Inhaberin von MP – only connect berät sie Privatpersonen und öffentliche Stellen, engagiert sich als Gutachterin und im Schulungsbereich. Weiter wirkt Monika Pfaffinger als Forscherin, Autorin sowie als akademische Lehrerin (mit zahlreichen Auszeichnungen) und Key-Note-Speakerin. Neben verschiedenen Funktionen in leitenden Gremien arbeitet sie aktuell als Professorin an der Kalaidos Law School und habilitiert sich an der Universität Basel. Seit April 2021 ist sie darüber hinaus Prorektorin für Governance und Kultur (ad interim) an der Universität Liechtenstein.

Lukas Bühlmann

Rechtsanwalt, Partner, LL.M.
MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep AG

Lukas Bühlmann leitet die Praxisgruppe ICT & Digital bei MLL. Er berät und vertritt Mandanten bei der rechtlichen Gestaltung von digitalen Geschäftskonzepten, Regulierungsverfahren und Zivilprozessen. Er verfügt über weitreichende Erfahrung in der vertraglichen und regulatorischen Umsetzung von grenzüberschreitenden Transaktionen und Geschäftskonzepten in der digitalen Wirtschaft. Lukas Bühlmann publiziert regelmässig und hält Vorträge u. a. zum E-Commerce –und Datenschutzrecht.

Er hat besondere Erfahrung in den Bereichen Luxusgüter, neue Technologien, Werbung, Medien und Handel.

Gerlinde Manz-Christ

Dr., Diplomatin, Executive Counselor, Autorin

Nach vielen Jahren im diplomatischen Dienst für Österreich und zuletzt als Leiterin der internationalen Kommunikation und Regierungssprecherin des Fürstentums Liechtenstein, widmet sich Gerlinde Manz-Christ heute mit Herzblut der »Business- und Persönlichkeits-Diplomatie«. Gerlinde Manz-Christ berät Unternehmen und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten schwerpunktmässig in Strategischer und Diplomatischer Kommunikation, zur Positionierung, Einflussnahme und Durchsetzung von Interessen.

Roland Mathys

Partner, Leiter Technologie- und Datenrechtteam
Schellenberg Wittmer

Roland Mathys ist Partner und Leiter des Technologie- und Datenrechtsteams von Schellenberg Wittmer Rechtsanwälte in Zürich. Er berät Klienten zu allen technologie- und datenbezogenen Fragen im Rahmen von IT-Transaktionen und -Projekten (z.B. Outsourcing, Cloud-Verträge), mit Fokus auf der Finanz-, Life Sciences und Retail-Industrie. Er unterstützt Mandanten auch in allen Belangen zu neuen Technologien wie beispielsweise das Internet der Dinge, Blockchain-Technologien oder künstliche Intelligenz. Datenschutz unter Schweizer Recht und der EU-Datenschutzgrundverordnung, digitale Plattformen, technologiebezogene Compliance-Fragen und ICT-Streitschlichtung zählen zu seinen weiteren Kerngebieten.
Im Bereich Cybersecurity berät Roland Mathys Klienten regelmässig sowohl zu präventiven Aspekten (z.B. Aufstellung eines Cyber Emergency Response Teams) als auch im Nachgang zu Cybervorfällen. Er ist Cybersecurity Officer des Technology Law Committee der International Bar Association, Co-Leiter der Rechtskommission von swissICT, dem grössten ICT-Verband der Schweiz, und Mitherausgeber von sic!, der Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht. Aktuell verfasst als Co-Autor eine Publikation über rechtliche Aspekte von Cybersecurity, die demnächst erscheinen wird.

Mark Veser

Dr., Leiter Climate Change and Sustainability Services
EY Schweiz

Mark Veser ist Senior Manager bei EY in der Schweiz. Er leitet Projekte zu Sustainable Finance, Nachhaltigkeitsstrategien, deren Umsetzung und entsprechender Berichterstattung, inklusive Prüfung, für zahlreiche internationale und nationale Unternehmen. Zudem ist er bei EXPERTsuisse und Accountancy Europe in Arbeitsgruppen zu diesen Themen involviert. Er ist Autor von zahlreichen Publikationen zu integrierter Unternehmensführung, Nachhaltigkeit und Berichterstattung.

Hans-Ueli Vogt

Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt (Zürich / New York), LL.M., MBA

Hans-Ueli Vogt ist ordentlicher Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich und selbständiger Rechtsanwalt. Seine Lehr-, Forschungs- und Beratungstätigkeit betrifft vor allem das Aktienrecht. Er war als früheres Mitglied der Eidgenössischen Expertenkommission für das Handelsregister und später als Mitglied der Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates massgeblich an der Revision des Aktienrechts und an den Arbeiten an einem indirekten Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative beteiligt.